Gepflegte Büro- oder Schulungsräume im Herzen der Stadt

85560 Ebersberg

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    3608
  • Objekttyp
  • Bürofläche
    70 m²
  • Stellplätze
    1
  • Befeuerung
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Baujahr
    1997
  • Zustand
    Gepflegt
  • Adresse
    85560 Ebersberg
  • Verfügbarkeit
    01.07.2020
  • Nebenkosten
    140 EUR
  • Mieterprovision
    provisionsfrei
  • Kaution
    2.370 EUR
  • Nettokaltmiete
    790 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • DV-Verkabelung
  • Einbauküche
  • Fliesenboden
  • Freier Stellplatz
  • Gasheizung
  • Teeküche
  • Teppichboden
  • Zentralheizung

Energiebedarfsausweis

  • Gültig bis
    17.09.2027
  • Befeuerungsart
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Baujahr
    2011
  • Energie­effizienz­klasse
    F
  • Endenergie­bedarf
    185,9 kWh/(m²·a)
  • Endenergie­bedarf Strom
    24,9
  • Endenergie­bedarf Wärme
    142,5
  • End­ener­gie­be­darf Strom:
    24,9 kWh/(m²·a)
    A+ A B C D E F G H
    0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+
    End­ener­gie­be­darf Wärme:
    142,5 kWh/(m²·a)

Objektbeschreibung

Beschreibung

Die attraktiven, lichtdurchfluteten Büroräume mit ca. 70m² Nutzfläche liegen im 1. OG eines Geschäftshauses in zentraler Lage, mitten im Herzen von Ebersberg. Zu Fuß sind Sie gleich beim Marienplatz und Rathaus und in wenigen Minuten an der S-Bahn. Bäckerei, Metzgerei, Bank, Apotheke, Friseur, Gastronomie und Getränkemarkt sind in unmittelbarer Nähe. Auch zum beliebten Einkaufszentrum E-Einz sind es nur ein paar Schritte.
Es gibt einen Speicher, der über eine Auszugtreppe erreichbar ist und zur Unterbringung von z.B. Akten genutzt werden kann. Ein Fahrradkeller steht zur gemeinsamen Verfügung. Ein PKW-Stellplatz kann für 40,00 Euro monatlich angemietet werden.

Lage

Ebersberg trägt seit langem den Titel "Die Perle des Münchner Ostens". Dafür sprechen viele Gründe. Die attraktive Stadt mit ca. 12.000 Einwohnern liegt mit 558 m ü NN auf der höchsten Erhebung eines Endmoränenrückens, ca. 30 km östlich von München, am südlichen Rand des Ebersberger Forstes. Dieser ist der größte zum Wildschutz umzäunte Wald Deutschlands. Zahlreiche Wanderwege laden zum Spazierengehen ein. Vom beliebten Aussichtsturm hat man einen Ausblick über die gesamte Alpenkette. Ebersberg ist eine moderne und lebendige Stadt mit hoher Lebensqualität und hoher Zuzugsquote. Die Altstadt mit malerischem Marienplatz und Rathaus aus dem 16. Jh. lädt zum Einkaufen und Verweilen ein. Ergänzt wird das Angebot mit dem innenstädtischen Einkaufszentrum "E-Einz" mit vielen Geschäften und großem Parkhaus. In der Kreisstadt findet man zahlreiche Behörden wie z. B. Finanzamt, Kfz-Zulassung, Amtsgericht. Die umfangreiche schulische Infrastruktur mit Grund- und Mittelschule als offene Ganztagsschule, Realschule, zwei Gymnasien in den Nachbarorten Grafing und Kirchseeon, VHS, Musikschule und Bücherei locken vor allem junge Familien an. Für die Kinderbetreuung stehen zahlreiche Einrichtungen zur Verfügung, ebenso für die Senioren. Die Kreisklinik mit eigenem Parkhaus, sowie ein breites Spektrum aller Facharztrichtungen gewährleisten eine optimale gesundheitliche Versorgung. Das Kulturleben ist sehr vielseitig mit dem "Alten Kino" und dem "Alten Speicher" als Kleinkunstbühne und dem Klosterbauhof als Open-Air-Bühne z.B. für das Kulturfeuer, sowie den zahlreichen Märkten, dem Volksfest, Faschingsumzug, Sonnwendfeier, Krippenweg u.v.m. Für Sportbegeisterte stehen ganz in der Nähe zwei 18-Loch-Golfplätze zur Verfügung. Außerdem locken Waldsportpark, Skater- und Bikeranlage, Beachvolleyballfeld, 3fach-Turnhalle, Hallenbad sowie im Winter der Skilift und mehrere gespurte Langlaufloipen. Die Südumgehung verringert den Durchgangsverkehr in Ost-West-Richtung. Mit der S-Bahn (S 4/S 6) ist man in ca. 40 Min. am Marienplatz in München. Mit dem DB-Schienenbus "Filzenexpress" erreichen Sie Wasserburg oder München, bzw. Rosenheim mit Umsteigen in Grafing. Die B 304 ist die schnelle Verbindung zwischen München und Wasserburg. Die nächste Auffahrt zur A 94 erreicht man in ca. 12 km. Der Flughafen ist 45 km entfernt, die Messe 20 km.

Ausstattung

Zu den Büroräumen gelangt man über das Treppenhaus. Einen Aufzug gibt es nicht in dem Haus. Auf dieser Etage sind zwei abgeschlossene Büroeinheiten etabliert. Die gesamte Fläche, bis auf Küche und WC, ist mit strapazierfähigem, blauem Teppichboden ausgelegt. Der Empfangsbereich ist mittig angeordnet. Von ihm geht es jeweils rechts und links in die beiden abgeschlossenen Büroräume.
Viele Fenster, teilweise bodentiefe Fenstertüren mit französischem Balkongeländer, lassen die Räume in bestem Licht erstrahlen. Die Teeküche ist mit einer praktischen Küchenzeile eingerichtet und kann vom Vormieter abgelöst werden. Von hier betritt man auch den Toilettenraum mit Fenster. Dieser ist gefliest und mit WC und Handwaschbecken ausgestattet.
Die Kunststofffenster haben keine Rollläden, bodentiefen Lamellenvorhänge sind vorhanden.
Geheizt wird mit einer Gaszentralheizung, der Kessel ist erst 5 Jahre alt.

Sonstige Informationen

Baujahr: 1997
Energiekennwert Wärme: 142,5 kWh/(m²*a)
Energiekennwert Strom: 24,9 kWh/(m²*a)
Energiekennwert: 185,9 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Gas
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Heizungsart: Zentralheizung
Energieeffizienzklasse: F

Umgebungskarte

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Karte in Google Maps öffnen...

Direktanfrage



Top