– VERMIETET – Doppelhaushälfte in einmaliger Lage

85560 Ebersberg

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    3694
  • Objekttypen
  • Wohnfläche
    180 m²
  • Grundstücksfläche
    300 m²
  • Zimmeranzahl
    5
  • Schlafzimmer
    3
  • Badezimmer
    2
  • Terrassen
    1
  • Befeuerung
    Ölheizung, Zentralheizung
  • Baujahr
    1970
  • Adresse
    85560 Ebersberg
  • Verfügbarkeit
    nach Absprache
  • Nebenkosten
    120 EUR
  • Mieterprovision
    provisionsfrei
  • Kaution
    4.770 EUR
  • Nettokaltmiete
    1.590 EUR
  • Stellplatzmiete
    60 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Badewanne
  • Dusche
  • Einbauküche
  • Fliesenboden
  • Garage
  • Ölheizung
  • Parkett
  • Tageslichtbad
  • Terrasse
  • Wasch-/Trockenraum
  • Zentralheizung

Energiebedarfsausweis

  • Gültig bis
    01.03.2032
  • Befeuerungsart
    Ölheizung, Zentralheizung
  • Baujahr
    2017
  • Energie­effizienz­klasse
    H
  • Endenergie­bedarf
    293,7 kWh/(m²·a)
  • End­ener­gie­be­darf:
    293,7 kWh/(m²·a)
    A+ A B C D E F G H
    0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+

Objektbeschreibung

Beschreibung

Die in den 1960ger Jahren erbaute Doppelhaushälfte besticht durch ihre Großzügigkeit und die absolut traumhafte Lage. Oberhalb des Klostersees und der Weiherkette gelegen, inmitten eines Grundstückes mit natürlicher Hanglage und am Ende der Sackstraße, bietet das Haus insgesamt ca. 180m² Wohnfläche, verteilt auf 5 Zimmer und 2 Bäder.
Eine Garage wird für 60,00 Euro monatlich mitvermietet. In den Nebenkosten sind Steuern, Versicherung, Kaminkehrer und Müllkosten enthalten. Ihre Verbrauchskosten wie Strom, Wasser und Öl müssen Sie mit dem jeweiligen Anbieter direkt abrechnen.
Der Garten soll gerne genutzt und auch dementsprechend gepflegt werden. Der Klostersee liegt praktisch vor der Tür.
Ebenso schnell erreichen Sie die Bushaltestelle, die von den Linien 445, 446 und 469 angefahren wird. Ein Restaurant ist ebenfalls in der Nähe. Die Stadtmitte erreicht man zu Fuß in 15 Minuten.

Lage

Ebersberg trägt seit langem den Titel "Die Perle des Münchner Ostens". Dafür sprechen viele Gründe. Die attraktive Stadt mit 12.271 (3/2019) Einwohnern liegt mit 558 m ü NN auf der höchsten Erhebung eines Endmoränenrückens, ca. 30 km östlich von München, am südlichen Rand des Ebersberger Forstes. Dieser ist der größte zum Wildschutz umzäunte Wald Deutschlands. Zahlreiche Wanderwege laden zum Spazierengehen ein. Vom beliebten Aussichtsturm hat man einen Ausblick über die gesamte Alpenkette.
Ebersberg ist eine moderne und lebendige Stadt mit hoher Lebensqualität und hoher Zuzugsquote. Die Altstadt mit malerischem Marienplatz und Rathaus aus dem 16. Jh. lädt zum Einkaufen und Verweilen ein. Ergänzt wird das Angebot mit dem innenstädtischen Einkaufszentrum "E-Einz" mit vielen Geschäften und großem Parkhaus. In der Kreisstadt findet man zahlreiche Behörden wie z. B. Finanzamt, Kfz-Zulassung, Amtsgericht. Die umfangreiche schulische Infrastruktur mit Grund- und Mittelschule als offene Ganztagsschule, Realschule, zwei Gymnasien in den Nachbarorten Grafing und Kirchseeon, VHS, Musikschule und Bücherei locken vor allem junge Familien an. Für die Kinderbetreuung stehen zahlreiche Einrichtungen zur Verfügung, ebenso für die Senioren.
Die Kreisklinik mit eigenem Parkhaus, sowie ein breites Spektrum aller Facharztrichtungen gewährleisten eine optimale gesundheitliche Versorgung.
Das Kulturleben ist sehr vielseitig mit dem "Alten Kino" und dem "Alten Speicher" als Kleinkunstbühne und dem Klosterbauhof als Open-Air-Bühne z.B. für das Kulturfeuer, sowie den zahlreichen Märkten, dem Volksfest, Faschingsumzug, Sonnwendfeier, Krippenweg u.v.m.
Für Sportbegeisterte stehen ganz in der Nähe zwei 18-Loch-Golfplätze zur Verfügung. Außerdem locken Waldsportpark, Skater- und Bikeranlage, Beachvolleyballfeld, 3fach-Turnhalle, Hallenbad sowie im Winter der Skilift und mehrere gespurte Langlaufloipen.
Die Südumgehung verringert den Durchgangsverkehr in Ost-West-Richtung. Mit der S-Bahn (S 4/S 6) ist man in ca. 40 Min. am Marienplatz in München. Mit dem DB-Schienenbus "Filzenexpress" erreichen Sie Wasserburg oder München, bzw. Rosenheim mit Umsteigen in Grafing. Die B 304 ist die schnelle Verbindung zwischen München und Wasserburg. Die nächste Auffahrt zur A 94 erreicht man in ca. 12 km. Der Flughafen ist 45 km entfernt, die Messe 20 km.

Ausstattung

Das Haus ist in gutem Zustand. Es wurden regelmäßig Sanierungen und Renovierungen durchgeführt. So wurde z.B. das untere Duschbad komplett erneuert, die Heizung ist 5 Jahre alt. Die Parkettböden wurden erneuert bzw. ertüchtigt.
In optimaler Nord-Südausrichtung steht das Haus inmitten eines schönen Grundstückes.
Der Eingang ist an der Südseite. Ein großzügiger Dielen-Flurbereich bietet genügend Platz für Garderobenmöbel. Ein kleines Zimmer kann optimal als Büro genutzt werden. Das Erdgeschossbadezimmer ist frisch saniert mit weißen Fliesen und hellem Boden. Es gibt nun eine bodengleiche Dusche, Wachbecken und WC und die zwei Fenster sorgen für viel frische Luft.
Die große Küche ist mit einer funktionalen Einbauküche mit viel Platz und Stauraum eingerichtet. Toll sind die angrenzende Speis sowie ein Hauswirtschaftsraum. Das separate, geflieste Esszimmer mit Fenster befindet sich sehr zweckmäßig zwischen Küche und Wohnzimmer. Zum imposanten Wohnzimmer mit neu geschliffenem Eichenstäbchenparkett führen drei Stufen tiefer. Dieser Raum wird vom wunderschönen Kaminofen, der für gemütliche Stunden sorgt, mit großartigem Flair aufgewertet. Das große Fenster sowie die Tür zur Terrasse bringen viel natürliches Licht in den Raum. Die Terrasse mit Natursteinbelag ist mit einer Markise vor kräftiger Sonne geschützt. Ein offenes Nebengebäude mit einer weiteren Terrassenfläche beherbergt einen Grill und kann auch die Gartengeräte aufnehmen.
Zurück ins Hausinnere: Die Treppe führt nach oben ins nachträglich ausgebaute Obergeschoss, welches zugleich auch Dachgeschoss ist. Hier oben stehen drei Schlafzimmer mit neuem Eichenparkett zur Verfügung. Die zusätzlich zu den normalen Fenstern installierten Dachflächenfenster sind teilweise schon in Kunststoffausführung erneuert, teilweise noch aus Holz. Die Räume können vielseitig möbliert werden. Besonders erwähnenswert ist die Helligkeit, hervorgerufen durch die vielen Fenster. Das Badezimmer ist noch mit den original Fliesen, die Retrocharme versprühen, eingerichtet. Die Badewanne wird von Wachbecken und WC ergänzt.
Eine Waschküche sowie ein Heizungskeller vervollständigen das Angebot. Praktisch ist der separate Ausgang mittels Treppe in den Gartenbereich. Wem das alles noch nicht genügt, dem sei gesagt, dass es über eine Auszugsleiter noch in den nichtausgebauten Dachspeicher geht, der als Stauraum ebenfalls genutzt werden kann.
Ideal wären Mieter, die die Natur schätzen und lieben und sich gerne darin aufhalten und sie pflegen.

Umgebungskarte

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Karte in Google Maps öffnen...

Direktanfrage



Top